Das Femöre Leuchtturmhaus                          
Femöre - eine kleine Halbinsel im Süden von Oxelösund:

Ob Sommer oder Winter, die Landschaft hier zeigt sich immer von ihrer besten Seite. Ein wunderschönes Archipel ínmitten der typisch schwedischen Scherenlandschaft. Aber auch eine geschischtshistorisch interessante Vergangenheit hat Femöre zu bieten.

Der Leuchtturm, hoch oben auf den Klippen der Scheren, ist heute nicht mehr in Betrieb. Das zugehörige Wohnhaus/Wächterhaus hingegen, wird heute für kleinere Konferenzen, Familienfeste, Hochzeiten, Taufen oder Ausstellungen genutzt.Das Haus kann auch für Übernachtungen gebucht werden.

Verschiedenste Wanderwege machen es möglich, die Natur in ihrer ganzen vielfalt zu geniessen. Die Femöre Festung ist einen Besuch wert und liegt gleich nebenan.

Küche Zimmer Zimmer Schlafzimmer Ausblick Der Leuchtturm Das Wächterhaus Das Kleine Häuschen

Fakten:
Das Wächterhaus besteht aus 2 Räumen mit je ca. 16 m² sowie einer kleine Küche. Im oberen Stockwerk gibt es 2 Räume mit 11 m² und 7 m² sowie einen Speicherraum. Das Haus hat eine elektrische Heizung und ist mit Tischen und Stühlen für 20-25 Personen ausgestattet. Ausserdem stehen 6 Betten zur Verfügung. Die Küche ist wie folgt ausgestattet: Kühlschrank, Microwelle, Kochplatten, Kaffemaschine, Thermoskannen, Gläser, Porzelan, Besteck, Schüsseln, Töpfe und Pfannen. Bettwäsche, Handtücher sowie Wasser müssen selbst mitgebracht warden.

Das kleine Häuschen
(15 m²), in dem der Assistent des Leuchtturmwächters wohnte, kann zusammen mit dem Wächterhaus, oder seperat gebucht werden. Es hat eine kleine Küche und ein Zimmer mit 4 Betten. Die Küche ist mit Mircowelle, Kochplatten, Kaffemaschine, Porzelan und Besteck für 4 Personen ausgestattet. Bettwäsche, Handtücher sowie Wasser müssen selbst mitgebracht warden.

Preise:
Das Wächterhaus: 800 SEK pro Tag, mit Übernachtung 1100 SEK.
Das kleine Häuschen: eine Übernachtung 600 SEK.

Für Reservierungen und weitere Informationen, wenden sie sich gerne an die Turist Information im Zentrum von Oxelösund.
Tel. +46 (0)155 383 50.
turism@oxelosund.se

www.femorefortet.se      
info@femorefortet.se

Turist-Taxi in Oxelösund 

Willkommen zum Femöre Leuchtturm!       Karte

Fahren sie die Autobahn 53 nach Oxelösund.
Folgen sie der Beschilderung ”Femöre” oder ” Femörefortet”.

Der Weg führt zu einem grossen Parkplatz.
Von hier aus gehen sie zu Fuss durch ein Metalltor.
Danach sind sie direkt auf dem Wanderweg zur Festung (ca. 700 m)


Der Ausblick vom Femöre Leuchtturm ist wirklich fantastisch!


Das Wächterhaus


Das Wächterhaus


Das Wächterhaus und der Leuchtturm


Das Wächterhaus


Das Wächterhaus im Winter


Das Wächterhaus und der Leuchtturm


Das Wächterhaus


Das Kleine Häuschen


Das Wächterhaus im Sommer


Femöre im Winter


Das Kleine Häuschen und das Wächterhaus im Winter

Femöre im Herbst


Das Wächterhaus in der Morgensonne


Femöre im nacht



Die Femöre Festung, Kanone Nr. 2, ganz in der Nähe des Leuchtturms
 



Copyright Föreningen Femörefortet ©